Mesquida Mora 2021er Sincronia blanc VdT | Mallorca

13,90 

Enthält 19% MwSt
(18,53  / 1 L)Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
BIO ES-ECO-013-IB
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Kategorien: , ,

Beschreibung

Der Sincronia Blanc ist die Summe verschiedener Bereitungsmethoden: einerseits der
Vorgärungsmazeration der Trauben von den jüngsten Premsal-Reben des Weinguts, andererseits der Ganztraubenpressung der von 10 bis 40 Jahre alten Reben stammenden Chardonnay-Trauben. Nach der getrennten Gärung der verschiedenen Rebsorten werden diese verschnitten und liegen bis unmittelbar vor der Flaschenabfüllung auf der Feinhefe.

Die Etiketten der SINCRONIA-Weine sind – wie das Leben selbst – Collagen aus kleinen bunten Schnipseln. Sie symbolisieren die Weinberge, von denen die Weine stammen.  Sie formen ein Bild, das an das mediterrane Wesen der Heimatinsel Mallorca erinnert. Der SINCRONIA BLANC ist mit einem kleinen Segelboot illustriert.

In funkelndem Goldgelb strahlt der Sincronia blanc im Glas.

Gelbfrüchte wie mürbe Äpfel und saftige Pfirsiche treffen auf Noten von Tarte Tatin und Apple Crumble. Etwas Khaki, geröstete Mandeln und reichlich weiße Blüten machen das Bukett perfekt. 

Im Mund gleitet der Spanier sehr ölig und schmelzig über die Zunge, ist sehr konzentriert, wirkt dabei aber nicht plump. Eher suggeriert er, dass er ein stilvoller Begleiter zur mediterranen Küche sein kann. Im langgezogenen Abgang verspürt man etwas Grip auf der Zunge und eine unaufdringliche Säure rundet den Wein ab. Fertig ist der ideale Mittelmeerwein. Ein warmherziger Wein, der nicht parfümiert oder gekünstelt wirkt. Ehrlich und authentisch vermittelt er seine Herkunft und die Handschrift der Winzerin.

Weingut

Mesquida Mora | Mallorca

Weit ab von den Touristenburgen an der Küste, liegt der kleine Ort Porreres, im Herzen der Insel Mallorca. 

Vor der Gründung ihres eigenen Weinguts, stieg die ambitionierte Winzertochter Bàrbara Mesquida Mora, nach den abgeschlossenen Studien in katalanischer Philologie und Önologie 2004, zunächst in den väterlichen Betrieb ein. Bàrbara und ihr Vater hatten jedoch gänzlich verschiedene Ansichten in Sachen Bewirtschaftungsweise und Weinausbau. Während der Vater auf den klassisch-konventionellen Weg setzte, wollte die sympathische Spanierin den väterlichen Betrieb auf biodynamische Bewirtschaftung umstellen.
Nach einigen, unglücklichen Jahren und dem endgültigen Zerwürfnis mit Ihrem Vater, bekam Bàrbara 2012 von der Mutter und ihrem Onkel einige Parzellen Weinberge.
„Wir kombinieren täglich moderne Methoden und Erkenntnisse mit den alten Traditionen“, sagt sie stolz. „Wir wollen der nächsten Generation ein intaktes Ökosystem hinterlassen“.
Selbstverständlich wird auch bei den nicht mit Reben bepflanzten Flächen auf Biodiversität geachtet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit ihren Weinen, die das Potenzial  besonders der autochthonen Rebsorten ausdrücken, die gesund, lebendig und authentisch sind, hat sich Bàrbara Mesquida Mora nicht nur auf Mallorca, sondern international einen Namen gemacht.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Alkoholgehalt

13,5 % Vol.

Anbaugebiet
Empfohlene Trinktemperatur

10 – 12 °C

Geschmack
Inhalt
Inverkehrbringer

Mesquida Mora | Bústia rural No. 5 | 07260 Porreres (Mallorca) / Spain

Jahrgang

2021

Lagerfähig

5 Jahre

Land
Rebsorte(n)
Restsüße

1,4 g/l

Säuregehalt

5,1 g/l

Sonstiges
Weinart

Allergene

enthält Schwefel, kann Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.

Das könnte Ihnen auch gefallen …