Domaine des Raillères 2020er „Sur Lie“ Muscadet Sèvre et Maine AOC | Loire

7,20 

Enthält 19% MwSt
(9,60  / 1 L)Alkoholgehalt 12 % Vol.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Kategorien: ,

Beschreibung

Der Muscadet zeigt in der Nase dezente weiße Blüten wie Jasmin und Kamille, saftige Gelbfrüchte und ein sehr feines Mineral, das etwas an frische Meeresbrise erinnert. Mit ein wenig Schwenken und Luft offenbaren sich Aromen von frischen Zitronen, etwas reifer, gelber Birne und saftiger Nektarine. Auf der Zunge ist der charmante Franzose ein wahrer Kuschler: sanft und weich, fast sahnig gleitet er über die Zunge und verwöhnt den Gaumen mit seinem cremigen Schmelz. Spannungen und Vibrationen bringt die moderate Säure und eine leichte Salzigkeit.

Weingut

Domaine des Raillères | Loire

Das Weingut der Familie Pichon liegt in der kleinen Stadt Vallet mitten in der Region um Nantes. In sechster Generation ist Claude Michel Pichon verantwortlich für die Rebflächen und Weine. Nachdem er zwölf Jahre als Winemaker und Weineinkäufer für große Kellereien in Frankreich tätig war, übernahm er in 2006 die Leitung von Domaine Des Raillères in der Nachfolge seines Vaters Raymond. Zu dieser Zeit bewirtschaftete die Familie ca. 40 ha Weinberge. Claude Michel weiß um das Potential seiner Lagen und die Einzigartigkeit des Muscadet seiner Heimat. Mit viel Energie baut er das Weingut aus und auch ein neuer Keller entsteht. Hier schafft er sich die optimalen Arbeitsbedingungen um nach seinen Vorstellungen Muscadet “Sur Lie“ zu vinifizieren und das Weingut weiter zu vergrößern. Da in vielen Betrieben der Nachwuchs fehlt, konnte er durch den Kauf von Weinbergsflächen rund um Vallet das Weingut auf seine heutige Rebfläche von 80 ha ausdehnen. Der Boden in der Region ist überwiegend Gneis, also Sedimentboden aus Kalk und Löss der eher karg ist. Das Klima wird durch den Atlantischen Ozean beeinflusst, der nur rund 60 km entfernt ist. Dadurch sind die Winter mild und feucht, die Sommer heiß aber nicht zu trocken.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Alkoholgehalt

12,0 % Vol.

Anbaugebiet
Empfohlene Trinktemperatur

6-8 °C

Geschmack
Inhalt
Inverkehrbringer

SCEA Claude-Michel Pichon | La Chevillardière | 44330 Vallet – Frankreich

Jahrgang

2020

Lagerfähig

3 Jahre

Land
Rebsorte(n)
Restsüße

2,3 g/l

Säuregehalt

5,4 g/l

Weinart

Allergene

enthält Schwefel, kann Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.