Weingut Stigler 2021er Silvaner VDP.Gutswein | Baden

9,50 

Enthält 19% MwSt
(12,67  / 1 L)Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Kategorien: , ,

Beschreibung

Im Glas erstrahlt der Südbade in hellem Strohgelb mit lindgrünen Reflexen.

Deutliche florale Aromen von Lindenblüten, Sauerampfer und Scharfgarbe machen den Auftakt in der Nase. Präsent, aber nicht laut, gesellen sich nach und nach gelbfruchtige Komponenten wie Nektarine, Mirabelle und Quitte, aber auch Noten von feuchtem Tabak und etwas Erdboden hinzu.

Im Mund ist der Silvaner saftig und schlotzig, jedoch nicht fett. Mit einem schönen Wechselspiel zwischen charmanten Bittertönen, zurückhaltender Säure und einer leichten Extraktsüße, spielt er mit seinen Reizen, während er sanft über die Zunge gleitet.

Sein Nachhall wirkt pikant und unwahrscheinlich anregend. Ein Wein der geradezu nach herzhafter Küche schreit.

Weingut

Weingut Stigler | Kaiserstuhl - Baden

Das Weingut Stigler liegt in der idyllischen Gemeinde Ihringen. Seit vier Generationen befindet sich das Weingut im Familienbesitz und wird von den Vollblutwinzern Andreas und Regina Stigler geführt. Durch die einzigartige Lage der Weinberge entstehen Spitzenprodukte von höchster Qualität. Das zeigt auch die Aufnahme als Mitglied beim Verband deutscher Prädikatsweingüter (VDP) Jahr 1986.

Der Familienbetrieb verfügt über ein enormes Potenzial, dafür stehen sowohl die Lagen im Ihringer Winklerberg, Ihringer Fohrenberg, Freiburger Schloßberg und Oberrotweiler Eichberg sowie das Rebsortenangebot. Auf einer Fläche von insgesamt 12 Hektar werden vor allem die Rebsorten Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Silvaner und Spätburgunder angebaut. Hinzu kommt eine Monopolstellung im Anbau von Chenin blanc.

Seit Jahren bietet die Familie Stigler eine extravagante Auswahl an Weinen, die zudem viel Eigenständigkeit besitzen und sehr langlebig sind. Unter den badischen Winzern sind die Weine von Stigler unverwechselbar. Das liegt zum einen am besonderen Charakter der Weine, zum anderen an der Philosophie des Weinguts. Es versteht sich als Traditionsweingut, das auf eine klassische Art und Weise und mit höchster Sorgfalt im Weinberg sowie im Anschnitt seine Weine herstellt.

Seit März 2017 ist Maximilian Stigler, also die nächste Generation, mit voller Kraft im Weingut dabei, ob Weinberg, Keller oder Präsentationen.
Seine Erfahrungen sammelte er bei Praktika in unterschiedlichen Weinbauregionen wie z. B. bei der Weinernten 2012 im Weingut Schloss Proschwitz, Sachsen oder 2013 im Weingut Springfontein in Stanford, Südafrika und zuletzt 2016 zur Weinernte im Weingut Donatsch in Malans / Graubünden.

Das Önologie und Weinbau Studium in Geisenheim von 2013 bis 2017 gab ihm den letzten Schliff.
Tradition und Beständigkeit kann nur durch Innovation bestehen bleiben. Deshalb ist ein frischer Wind, der durch die Weinberge und den Keller weht, eine essentielle Bereicherung für jeden Weinbaubetrieb.
Maximilian führt mit vollem Elan, neuen Ideen und einer frischen Brise das Weingut in die nächste Generation.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Alkoholgehalt

12,0 % Vol.

Anbaugebiet
Empfohlene Trinktemperatur

8 – 10 °C

Geschmack
Inhalt
Inverkehrbringer

Weingut Stigler | Bachenstraße 29 | 79241 Ihringen

Jahrgang

2021

Lagerfähig

5 Jahre

Rebsorte(n)
Restsüße

< 1 g/l

Säuregehalt

4,7 g/l

Weinart
Sonstiges

Allergene

enthält Sulfite