Domaines Paul Mas 2020er „Mas des Mas“ Picpoul de Pinet AOC | Languedoc

9,50 

Enthält 19% MwSt
(12,67  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Kategorien: ,

Beschreibung

Wie die gesamte Küstenregion des nördlichen Mittelmeers gehört die Côteaux du Languedoc zu den ältesten Weinanbaugebieten unserer Erde. Ein Gebiet, in dem der Meereswind ununterbrochen sanft durch die Reben säuselt. Die überwiegend leichten Böden sind geprägt vom Muschelkalk und Sand. Hier fühlt sich die Rebsorte Picpoul zuhause. Picpoul ist eine autochthone Rebsorte und heißt wörtlich übersetzt: „Lippenbeißer“.  Dies ist auf die herzhafte Säure zurückzuführen, welche die Rebe an ihre saftig grüne Frucht abgibt. Als Frucht verzehrt, ist die Picpoultraube die wohl vitaminreichste aller Traubensorten. Der Vitamin C – Gehalt soll höher sein, als bei Orangen. Bereits im Jahre 1618 galt die Traube als gesunde Erfrischung und war bekannt für herzhafte, trockene Weine. In den Klöstern des Languedoc sollen die Mönche mehr mit Wasser verdünnten Wein aus der Picpoul-Rebe als Wasser getrunken haben.

Der Picpoul de Pinet von der Domaine Paul Mas präsentiert sich in sanftem grüngelb im Glas.
Die fruchtig – würzige Nase überzeugt mit Aromen nach Zitronenabrieb, Grapefruit, Bergamotte und Heu.
Im Mund ist der Picpoul gehaltvoll und dicht, dazu herrlich zarte Phenole und eine frische Säure. Kurzum: ein sehr zugänglicher Wein, typisch maritim, mit punktierter Mineralik.

Weingut

Domaine Paul Mas | Languedoc

Für Jean-Claude Mas, Gründer und Inhaber von Domaine Paul Mas, war die Arbeit in der Weinindustrie immer ein Teil seines Schicksals und seiner Leidenschaft. Er erinnert sich, wie er als Kleinkind während der Ernte seiner Mutter entkommen war und anderthalb Kilometer durch den Weinberg gelaufen ist, um seinen Großvater im Keller zu besuchen. Diese Erinnerung würde sich für Mas als prägend erweisen und die erste von vielen sein, die sich mit seiner Liebe zum Wein befasst.

Die Familie Mas hat ihren Sitz im Languedoc, Südfrankreich, in der Stadt Pézenas. Seit dem Jahr 1892 produziert die Familie Wein. Zu diesem Zeitpunkt erwarb der Urgroßvater von Mas, Auguste Mas, das erste Grundstück mit Familienreben. Nachfolgende Generationen bewirtschafteten die Weinberge der Familie weiter.

Im Jahr 1987 erhielt Jean Claude Mas von seinem Vater Paul Mas rund 86 Hektar Weinberge, um seinen eigenen Weg zu gehen.
Dreizehn Jahre später gründete Jean Claude die Domaines Paul Mas, benannt nach seinem Vater.
Er kombinierte seine Leidenschaft für die Geschichte seiner Familie und die, zu den Weinen seiner Heimatregion, mit seiner Ausbildung in Marketing und Wirtschaft. Er wollte eine Marke von einzigartigen, persönlichen und unverwechselbaren Weinen schaffen, die das Temperament seiner Heimat widerspiegelt.
Im Handwerk des Weinmachens ist Jean-Claude Mas ein regelrechter Künstler! Sein persönliches Meisterwerk ist die Premium-Linie »Mas des Mas«. Sie repräsentiert das Herz der wichtigsten Weinberge und Appellationen der Region, wobei Weinbautradition und moderne Ansätze in Einklang gebracht werden. Jean-Claude Mas ist ein dynamischer Visionär und hat in wenigen Jahren das kleine Familien-Weingut in Pézenas zu einem der bedeutendsten Produzenten im Languedoc entwickelt. Er strukturierte das Sortiment neu und bietet, in seinen Worten, mit jedem Wein den »Luxe Rural« – den ländlichen Luxus.
Seine Weine glänzen durch herausragende Qualitäten aus dem Languedoc zu einem exzellenten Preis-Genuss-Verhältnis.

Für die bemerkenswerte Zuverlässigkeit und die Qualität seiner Produkte mit einem einzigartigen Sinn für Stil und Ausdruck des Languedoc-Geistes ernannte die internationale Fachzeitschrift „Wine Enthusiast“ die Domaines Paul Mas zum europäischen Weingut des Jahres 2020.

„In meiner Region ist es jetzt an der Zeit, dass die Welt sie als eine der schönsten erkennt und dass wir einige der besten Weine der Welt mit großem Respekt für unsere Umwelt produzieren“ Jean Claude Mas.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Alkoholgehalt

13,0 % Vol.

Anbaugebiet
Empfohlene Trinktemperatur

6-8 °C

Geschmack
Inhalt
Inverkehrbringer

Domaines Paul Mas | D 5 Route de Villeveyrac | 34530 Montagnac, France

Jahrgang

2020

Lagerfähig

3 Jahre

Land
Rebsorte(n)
Restsüße

1,1 g/l

Säuregehalt

5,66 g/l

Weinart